Intro

© Photographee.eu / fotolia

Liebe Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen!

Es dauert nicht mehr lang, bis ihr die allgemein bildenden Schulen verlassen werdet.
Doch, wie könnte es danach für euch weitergehen?

Es besteht die Möglichkeit, aus einer Vielzahl an Ausbildungsberufen oder Bildungsgängen der berufsbildenden Schulen (z. B. Berufseinstiegsschule, Fachschulen, Fachoberschulen oder Berufliche Gymnasien) wählen zu können.
Nur: Wie trefft ihr die für euch richtige Entscheidung?

Die Veranstaltungen des "richtigen Weges 3.0" unterstützen euch dabei! Im Januar und Februar 2018 finden an den Berufsschulen sowie den Schulen in freier Trägerschaft Tage der offenen Tür statt, an denen sich jeder genau informieren kann.

Dieser Seiten verschaffen euch, euren Eltern sowie euren Lehrerinnen und Lehrern hierfür einen Überblick. Alle Termine für die einzelnen Informationstage der berufsbildenden Schulen und Schulen in freier Trägerschaft mit ihren jeweiligen Angeboten sind übersichtlich und detailliert aufgelistet.

Zusätzlich helfen euch die Hinweise auf den Homepages der Schulen sowie die der "Region des Lernens" bei der Vorbereitung des "richtigen Weges".

Also nutzt eure Chance und besucht die Informationstage!

Euch sowie euren Eltern wünschen wir viele interessante Gespräche beim "richtigen Weg 2018"!

Marco Lichtenberg - Fachberater für Berufsorientierung
Bernd Hanke - Regierungsschuldirektor Dez. 2
Volker Barckmann - Leitender Regierungsschuldirektor Dez. 4
Niedersächsische Landesschulbehörde Regionalabteilung Braunschweig

Geschichte

© Tim Gouw / unsplash

Über "Der richtige Weg"

Begonnen hatte alles im Jahr 2001, also vor über 10 Jahren. Im Dezember 2001 konnten sich die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal bei den Berufsschulen und Schulen in freier Trägerschaft über die schulischen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss; der Sekundarstufe 1 informieren. Durch das Engagement Vieler konnte "Der richtige Weg" auf den Weg gebracht werden. Seitdem werden jährlich vor den Anmeldeterminen bei den Berufsschulen Infoveranstaltungen durchgeführt.

Ein übersichtlicher Leitfaden informiert Schüler, Eltern und Lehrer über die Möglichkeiten schulischer Weiterentwicklung im berufsbildenden System. Neben der dualen Ausbildung, die immer als Erstes anzustreben ist, gibt es an den beruf lichen Schulen vielfältige Möglichkeiten, sich weiter zu qualifizieren, bis hin zum Abitur.

Es wäre schön, wenn die Veranstaltung "Der richtige Weg" auch weiterhin dazu beitragen könnte, die Schüler und Schülerinnen bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft zu unterstützen.

Infotage

© klimate kic / unsplash.com

Johannes Selenka Schule

  • 28.1.2019, 18.00 Uhr
    Informationsveranstaltung für die Einjährige Berufsfachschule, Berufsfachschule Technik, Klasse 2 und Berufsvorbereitungsjahr
  • 13.2.2019, 18.00 Uhr
    Informationsveranstaltung für Fachoberschule Gestaltung und Technik und Gestaltungstechnische Assistenten und Fachschule Bautechnik
  • 4.2. bis 26.3.2019 montags und dienstags 15.15-16.15 Uhr
    Aufnahmeberatung für die Fachoberschule Gestaltung sowie Berufsfachschule Gestaltungstechnische Assistenten
  • 5.2., 12.2., 19.2., 26.2., 5.3., 2.4., 7.5. und 18.6.2019
    Aufnahmeberatung für Fachoberschule Technik, Berufsfachschulen und Berufsvorbereitungsjahr

Heinrich-Büssing-Schule

  • 4.2.2019, 17.00 Uhr
    Informationsveranstaltungveranstaltung für folgende Bildungsgänge:
    • Informationstechnische Assistenten
    • Berufsfachschulen
    • Berufseinstiegsschule
    • Berufsvorbereitungsjahr
  • 5.2.2019, 18.00 Uhr
    Informationsveranstaltung für die Fachoberschule Technik
  • 6.2.2019, 18.00 Uhr
    Informationsveranstaltung für das Berufliche Gymnasium Technik

Otto-Bennemann-Schule

  • 24.1.2019 und 6.2.2019, 18.00 Uhr
    Fachoberschule, Schwerpunkte "Wirtschaft" und "Verwaltung und Rechtspflege", Standort Blasiusstraße
  • 23.1.2019 und 7.2.2019, 18.00 Uhr
    Berufliches Gymnasium Wirtschaft, Standort Blasiusstraße
  • 4.2.2019, 18.00 Uhr
    Einjährige Berufsfachschule für Hauptschulabsolventen, Schwerpunkt "Einzelhandel" sowie Berufseinstiegsklasse, Schwerpunkt "Einzelhandel" für Jugendliche aus einer Abschlussklasse ohne Hauptschulabschluss, Standort Alte Waage
  • 29.1.2019, 18.00 Uhr
    Einjährige Berufsfachschule für Realschulabsolventen, Schwerpunkt "Informatik" und Fachoberschule, Schwerpunkt "Informatik", Standort Alte Waage
  • 30.01.2019, 18.00 Uhr
    Einjährige Berufsfachschule für Realschulabsolventen, Schwerpunkt "Büromanagement" und Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz, Standort Alte Waage

Helene-Engelbrecht-Schule

  • 7.2.2019, 16.30-18.00 Uhr
    Allgemeine Informationen
    • Ab 17.00 Uhr Informationen zu berufsqualifizierenden Bildungsgängen in der Pflege
    • Ab 18.00 Uhr Informationen zur Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege

Berufsbildende Schulen V

  • 22.1.2019 und 5.2.2019, 18.00 Uhr
    Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik, Ökotrophologie und Gesundheit-Pflege
  • 5.2.2019, 15.30-17.30 Uhr
    • Allgemeine Informationen zur Schule und zum Bildungsangebot
    • Schulformen mit Schwerpunkt Hauswirtschaft
    • Fachoberschule Gesundheit und Soziales Schwerpunkt Sozialpädagogik
    • Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent
    • Fachschule Sozialpädagogik (Erzieher/in)

Oskar Kämmer Schule

  • 7.2.2019, 9.00-15.00 Uhr
    Tag der offenen Tür inkl. Informationsveranstaltung für alle Fachoberschulen, BVJ/BEK
  • 9.2., 30.3., 18.5., 24.8.2019, jeweils 10:00-13:00 Uhr
    Informationsveranstaltungstage

Dr. von Morgenstern-Schulen

  • 5.2.2019 und 5.3.2019, jeweils 19.00 Uhr
    Schulleitung und Dozenten der Dr. von Morgenstern Schulen informieren zu den Berufsbildern BTA (Biologisch-technische Assistenten), CTA (Chemisch-technische Assistenten), PTA (Pharmazeutisch-technische Assistenten und der KosmetikerInnen (Zugangsvoraussetzungen, Inhalte, staatliche Prüfung und Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, bzw. an den Hochschulen). Inklusive Schul- und Laborführung, bzw. Besichtigung der schuleigenen Behandlungsräume.

Marienstift Gesundheits- und Krankenpflegeschule

  • 23.1.2019, 10.00-12.00 Uhr
    Berufsfachschule Altenpflege und Krankenpflegeschule im Schulgebäude "Florence-Nightingale-Haus"

Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe am städtischen Klinikum Braunschweig

  • 19.2.2019, 14.00-16.00 Uhr
    Krankenpflegeausbildung, Standort Naumburgstraße 21

Technikakademie der Stadt Braunschweig

  • 23.2., 16.3.2019, 9.00-12.00 Uhr
    Informationstage
  • 6.6.2019, 9.00-12.00 Uhr
    Projektpräsentationstag mit Firmenkontaktbörse

BIZ (Berufsinformationszentrum)

  • 19.1.2019, 10.00-13.00 Uhr
    Eltern- und Schülertag

Flyer

© Zachary Staines / unsplash

Zum Download

Hier findet ihr den aktuellen "Der richtige Weg 3.0"-Flyer mit allen wichtigen Informationen in kompakter Form und den Übersichtsplan mit den Angeboten der Berufsbildenden Schulen und den Schulen in freier Trägerschaft in Braunschweig.

Der richtige Weg 3.0 - Angebote BBS
Der richtige Weg 3.0 - Flyer

Impressum

© Ben White / unsplash

"Der richtige Weg 3.0"
ist eine jährliche Veranstaltungsreihe von Informationstagen der Berufsbildenden Schulen der Stadt Braunschweig. Die Koordination und Abstimmung der Termine sowie die Veröffentlichung erfolgt durch die
Region des Lernens - Leitstelle Braunschweig

Ansprechpartner

Heinrich Büssing-Schule
Berufsbildende Schulen Technik Braunschweig
Jürgen Beissner
Salzdahlumer Str. 85
38126 Braunschweig
Tel. +49 (0)531 470-7700
Fax +49 (0)531 470-7799
Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.
Alan Brodkorb
Salzdahlumer Str. 196
38126 Braunschweig
Tel. +49 (0)531 26406-0
Fax +49 (0)531 26406-44

info@der-richtige-weg-bs.de

www.der-richtige-weg-bs.de
www.der-richtige-weg.schule

Datenschutz
Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Region des Lernens - Leitstelle Braunschweig
Alan Brodkorb
Salzdahlumer Str. 196; 38126 Braunschweig
Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der/die Niedersächsische Landesdatenschutzbeauftragte. Der folgende externe Link stellt die Kontaktdaten zum/zur Datenschutzbeauftragten bereit:
https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Niedersachsen.html

Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt:
Oliver Brants
Salzdahlumer Str. 196; 38126 Braunschweig
Telefon: 0531 / 26406-32
E-Mail: oliver.brants@abw-bs.de
 

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- Verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Quelle: mein-datenschutzbeauftragter.de